Graphische Benutzeroberfläche zur Erstellung von Software-Stacks mit wenigen Mausklicks.

Graphische Benutzeroberfläche zur Erstellung von Software-Stacks mit wenigen Mausklicks.Altium

Das komplette Angebot umfasst zusätzlich einen C/C++-Compiler, einen Simulator und einen Hardware-Debugger sowie eine reichhaltige Auswahl an häufig benötigter Middleware, für TCP/IP, USB und CAN, einen Web-Server, eine grafische Benutzeroberfläche und ein RTOS. Entwickler erhalten alles Notwendige, um eine Applikation wesentlich schneller erstellen zu können, als es mit anderen Compiler-Suiten und zusätzlichen, extern zugekauften Middleware-Komponenten möglich wäre.

Nachdem in der IDE die gewünschten Middleware-Optionen und der passende Cortex-M-Mikrocontroller für das Projekt ausgewählt wurden, generiert die Software-Plattform das Grundgerüst des Codes. Damit wird die für die Applikation des Entwicklers benötigte Funktionalität implementiert, ohne dass Kompatibilitätsprobleme bei der Integration befürchtet werden müssen. Middleware-Komponenten lassen sich mit wenigen Mausklicks hinzufügen, entfernen und konfigurieren. Die Wahl eines anderen Cortex-M-Mikrocontrollertyps ist ebenso einfach, da der Software Platform Builder das Zusammenstellen der Middleware-Funktionalitäten und der maschinennahen Treiber für den Mikrocontroller übernimmt.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen machen Sie bitte die erfordelichen Angaben und mit etwas Glück sind Sie dabei. Der Gewinner wird in einer der nächsten Ausgaben der elektronik industrie veröffentlicht.

Viel Glück wünscht die Redaktion.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel ist leider schon vorbei. Sie können nicht mehr teilnehmen.