Die DIP-CIB (Dual-Inline-Package-Converter-Inverter-Brake) Module lassen sich mit der Entwicklungs-Platine CP25TD1-24A einfach und schnell testen. Zur Ansteuerung dient ein eigener HVIC von Mitsubishi und ein Treiber für den Brems-Chopper.

Durch einfaches Anschließen einer 3-Phasen-Versorgungsspannung, dem Zwischenkreiskondensator (DC), einer 15-V-Versorgung und dem Steuersignal erhalten Sie eine komplette Leistungsstufe. Die Entwicklungsplatine enthält alle nötigen Komponenten, um die IGBTs anzusteuern und zu schützen. Die Anschlüsse für Ihre Versorgungsleitungen sind durch einfache Stecker ausgeführt. Die DIP-CIB Module sind für Wechselspannungen von 220 V oder 440 V verfügbar. Die Motor-Anschluss-Leistung liegt je nach Modul zwischen 1,5 kW und 3,7 kW. Ausreichende Kühlung ist notwendig.

Um die Entwicklungsplatine im Wert von 85 € zu gewinnen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: Diana.Boenning@huethig.de mit dem Kennwort: „HY-LINE Power Components DIP-CIB“  bis zum 31.12.2006 und registrieren Sie sich für das Gewinnspiel. Viel Glück wünscht die Redaktion.