Der mulltifunktionale Halleffekt-Sensor MXM1120.

Der mulltifunktionale Halleffekt-Sensor MXM1120.Ineltek

Der MXM1120 ist ein multifunktionaler Halleffekt-Sensor basierend auf der Mixed-Signal-CMOS-Technologie von Magnachip. Der Sensor enthält Hall-Elemente, ein dynamisches Offset- Kompensationssystem, einen programmierbaren Verstärker, Low-Power-Analog-Digital-Wandler und eine arithmetische Logik in einem einzigen Chip. Über eine I²C-Schnittstelle sind die magnetische Polarität und die Betriebsdauer programmierbar. Betreiben lässt sich der Sensor mit Standard-Software und er ist in der Lage, magnetische Feldstärke als Winkel zwischen Magnet und Bauteil auszuwerten.

Lieferbar ist der Baustein sowohl in einem kleinen WLCSP-Gehäuse als auch in einem industriefreundlichen SO8-Gehäuse. Besondere Eigenschaften sind unter anderem ein breiter Temperaturbereich von -30 bis +125 °C, eine hohe Empfindlichkeit von ± 3 mT (einstellbarer Modus ) sowie ein niedriger Stromverbrauch von 1 µA im Standby- beziehungsweise 18 µA im Normalbetrieb.

Um eines der Kits zu gewinnen, können Sie sich auf der folgenden Email-Adresse bis zum 14. August registrieren.

Verlosung@ineltek.com

Viel Glück wünscht die Redaktion!

Die Gewinner des Gewinnspiels werden jeweils in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel ist leider schon vorbei. Sie können nicht mehr teilnehmen.