Um Grundlagen und aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung rund um das Relais zu vermitteln, bietet das Haus der Technik ein Seminar zum Thema „Moderne Relaistechnik“ an. Das zwei-Tage-Seminar beschäftigt sich nach einer Einführung in die Grundlagen der elektrischen Kontakte und der verschiedensten Antriebs- und Isolationssysteme, mit den Eigenheiten von Netzrelais, Halbleiterrelais, Kraftfahrzeugrelais (Relais für Hybridfahrzeuge), Telekom- und Hochfrequenzrelais und Relais auf Basis mikroelektromechanischer Systemtechnik (MEMS).

Bei der Diskussion von praktischen Anwendungsfällen und deren Besonderheiten werden nicht nur moderne Werkstoffe und Technologien behandelt, sondern auch in großem Maße neue Relais samt deren neuem Umfeld. Das Seminar unter der Leitung von Dr. Thomas Schöpf findet vom 10.12. – 11.12.2008 in München statt. Zu Aufbau, Wirkungsweise, Anwendung und Trends von Relais referieren Dr. Werner Johler und Christian Kröpfl von Tyco Electronics, Dipl-Phys. Rolf Kimpel von Taiko Device und Prof. Dr. Helmut F. Schlaak vom Institut für elektromechanische Konstruktion an der TU Darmstadt.

Besonders geeignet ist das Seminar für Ingenieure, Konstrukteure, Physiker und Techniker aus Fertigung, Qualitätssicherung, Forschung und Entwicklung, Anwendungstechnik und technischem Vertrieb.

Weitere Informationen zum Seminar „Moderne Relaistechnik“ finden Sie online unter www.hdt-essen.de

Um einen Seminarplatz im Wert von 1.265 Euro zu gewinnen einfach bis zum 31. Oktober 2008 ein e-Mail mit dem Betreff „Gewinnspiel Seminar“ an gewinnspiel@intertec-components.de

senden.

Viel Glück wünscht die Redaktion!

402ei1008