11518.jpg

Zur Unterstützung der kürzlich eingeführten und in elektronik industrie ½-2010 ab Seite 24 vorgestellten 78K0/Kx2-L Mikrocontrollerfamilie stellt NEC Electronics Europe jetzt das 78K0/Kx2-L Save it! Demonstrationskit vor. Damit erhalten Kunden eine einsatzbereite Komplettlösung zur Evaluierung von Mikrocontrollern, die hohe Systemintegration bei industrieweit geringster Leistungsaufnahme bieten.

Das 78K0/Kx2-L Save it! Demonstrationskit ist als Erweiterung der All Flash Hochleistungsprodukte für Anwendungen mit geringer Leistungsaufnahme ausgelegt und unterstützt On-board-Debugging und Flash-Programmierung. Das Board mit USB-Port für PC-Anschluss verfügt über Taster und DIP-Schalter, Wahlschalter für Betriebsmodi, 7-Segment-LED sowie einen Helligkeitssensor in Form eines Fototransistors. Damit lassen sich E/A-Funktionen oder die Funktionsweise von Peripherieeinheiten schnell und einfach vorführen. Das Board bietet außerdem Anschlüsse für externe Hardware für kundenspezifische Tests und eine benutzerfreundliche GUI zur Darstellung von Leistungsaufnahme- und Betriebsfrequenz, über die sich die interne Oszillatorfrequenz, der Betriebsstrom oder die Umgebungshelligkeit überwachen lassen.

Das 78K0/Kx2-L Save it! Demonstrationskit basiert auf dem 48-poligen, 8-bit 78K0/KC2-L Mikroprozessor. Der verbraucht nur 220 µA bei einer Betriebsfrequenz von 1 MHz und 0,58 µA im Stop-Modus bei intern mit 30 kHz getaktetem Watchdog. Für die Echtzeituhr werden lediglich 0,15 µA benötigt. Die Flexibilität des 78K0/Kx2-L Save it! Demokits in Verbindung mit einer Reihe von Demonstrationsprojekten verschafft Entwicklern schnellen Zugang zum Leistungsumfang des 78K0/Kx2-L Mikrocontrollers, erleichtert das Experimentieren mit Peripherieeinheiten und unterstützt den raschen Aufbau von Prototypentwürfen.

Um eines der drei 78K0/Kx2-L Save it! Demokits zu gewinnen einfach bis zum 31.5.2010 eine e-mail an:

Diana.Boenning@huethig.de

mit Betreff Save it! Demokits und mit Angabe von kompletter Anschrift und Firmennamen. Viel Glück wünscht die Redaktion! Die Gewinner der Gewinnspiele werden jeweils in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

404ei0310