Weidmüller: Zusätzliche Pulsenergie zum gezielten Auslösen von LS-Sicherungsautomaten liefert das Kapazitätsmodul CP M CAP der Stromversorgungsfamilie PRO-M. Parallel zur Stromversorgung installiert gibt es im Fehlerfall einen Stromimpuls ab, wodurch LS-Sicherungsautomaten gezielt auslösen und damit den fehlerhaften 24-V-DC-Stromkreis freischalten. Die zusätzliche Energiereserve lässt Verbraucher mit hohem Anlaufstrom sicher und zuverlässig anlaufen. Hohe Stromspitzen während des Betriebs puffert das Modul. Das entlastet das Netzteil und stabilisiert die Steuerspannung. Die äußerst kompakt gebauten Module mit integrierter Spannungsüberwachung sind bei Temperaturen von -25°C bis +75°C betriebsfähig und gemäß CE, TÜV, GL zertifiziert. Die IP-20-Geräte sind zur senkrechten Installation auf Tragschiene TS35 vorgesehen.

SPS Halle 9, Stand 351