Kappa: Die Gigabit Ethernet Kameras DX und PS gibt es mit verschiedenen Sensoren, als Farb- und Schwarzweiß-Modelle, mit Megapixel-Auflösung, bis 30/90 Fps und Short Trigger Delay. Sie überwinden die bisherige Entfernungseinschränkung mit Kabellängen bis 100 m (CAT5E). Funktionen wie das kamerainterne Farbprocessing, die kamerainterne Signaturerzeugung und die Ausführung als gekühlte Kamera mit Slow Scan Mode (67 dB) stehen bereit. Eine Software für die Kamerasteuerung (KCC), ein SDK (sdk3) zur Einbindung in andere Softwareoberflächen und eine Anwendersoftware (KIB) für alltägliche Messaufgaben gibt es ebenfalls. Die besonders widerstandsfähige Ausführung der Kameras reicht von der Schaltungsentwicklung über die Bauteilauswahl bis zum Gehäuse-Design. (rm)

403iee1008