Mit der automatischen optischen Inspektion auf dem Weg zur nächsten Fertigungsstation bietet AOI modular völlig neue Möglichkeiten für das Nachrüsten einer Qualitätskontrolle.

Mit der automatischen optischen Inspektion auf dem Weg zur nächsten Fertigungsstation bietet AOI modular völlig neue Möglichkeiten für das Nachrüsten einer Qualitätskontrolle.Modus

Deren Aufbau kann so besonders Platz sparend gestaltet werden. In bestehenden Linien lässt sich die Qualitätskontrolle einzelner Produktionsschritte einfach und schnell nachrüsten. Die Montage ist auf allen gängigen Transportbandmodulen zwischen den einzelnen Produktionsschritten möglich, beispielsweise zwischen Lotpastendruck und Bestückung. Das AOI-Modul erfasst den Prüfling beim Durchlauf auf dem Weg zur nächsten Prozessstation.

Hochauflösende Zeilenkameras ermöglichen dies schnell und vollflächig ohne ein aufwändiges Achssystem. Das AOI-System hat jetzt keine beweglichen Teile mehr – selbst die Harddisk ist durch eine SSD-Disk ersetzt worden – und entspricht somit einer nahezu wartungsfreien Anlage.