Der Gleichstromwandler hat einen Eingangsspannungsbereich von 9,5 bis 18 VDC und kann so auch mit niedrigen Eingangsspannungen arbeiten, wie sie typischerweise im Industriebereich vorkommen. Gemeinsames Merkmal der Produktfamilie ist die Fähigkeit, Eingangsspannungen bis zum Verhältnis 2:1 auszugleichen. Außerdem besitzen die Geräte einen eingebauten EMI-Filter sowie eine Isolation zwischen Ein- und Ausgang, die bis zu 1500 VAC aushält. Die Wandler bieten außerdem eine niedrige Ausgangsrestwelligkeit sowie Schutzfunktionen gegen Überlast, Kurzschluss und Überspannung am Ausgang.

Der Gleichstromwandler SD-100A von Emtron Electronic deckt den Eingangsspannungsbereich von 9,5 bis 18 VDC ab.

Der Gleichstromwandler SD-100A von Emtron Electronic deckt den Eingangsspannungsbereich von 9,5 bis 18 VDC ab. Emtron Electronic

SD-100A-Modelle mit Ausgangsspannungen von 5, 12 oder 24 VDC sind ab sofort bei Emtron Electronic erhältlich. Die Geräte messen 199 × 98 × 38 mm³ und kommen mit zwei Jahren Herstellergewährleistung. Weitere Mitglieder der Familie sind SD-100B für den Eingangsspannungsbereich von 19 bis 3672 VDC, SD-100C für Spannungen zwischen 36 bis 72 VDC sowie SD-100D für den Bereich von 72 bis 144 VDC.