Rockwell Automation: Zudem beinhaltet das Modell neue Funktionen für die Tastatur, die den Standard-Touchscreen ergänzen. Eine leistungsstärkere CPU unterstützt größere Bildschirme und Anwendungen. Während das Standardmodell bereits Anwendungen mit bis zu 25 Bildschirmen und 200 Alarmen unterstützt, ist das Performance-Modell für viel größere und komplexere Anwendungen geeignet. Durch die zusätzliche embedded Ethernet-Switch-Technologie mit zwei Ethernet-Ports kann das Terminal eine Device-Level-Ring-Topologie für höhere Verfügbarkeit unterstützen. Remote Desktop Services ermöglichen Bedienern und Werksleitern auf der Produktionsebene die Verbindung zu den zentralen Unternehmenssystemen wie beispielsweise ERP oder MES über eine Thin-Client-Verbindung. Embedded VNC- und FTP-Server gewähren sicheren Zugang zur HMI zur Problembehebung, während des Setup-Prozesses und bei der Alarmkontrolle von einem beliebigen Standort aus.

300iee0216_Rockwell_PanelView Plus 7 Performance

Rockwell Automation