Multi 7 ist ab September 2015 für Windows, Linux und Solaris erhältlich.

Multi 7 ist ab September 2015 für Windows, Linux und Solaris erhältlich.Green Hills Software

Zu den neuen Funktionen zählt nahtloses Multicore-Debugging mit automatisierter und einfacherer Konfiguration. Entwickler können Multicore-Debugging somit auf die gleiche Weise bewerkstelligen wie beim Single-Core-Debugging. Die Produktivität der Entwickler erhöhen sollen Anpassungen, mit denen sich der Zeitaufwand bei der Performance-Analyse verringern und der Datenaustausch mit anderen Multi-Nutzern vereinfachen lässt. „Immer mehr Multicore-Bausteine kommen heute zum Einsatz, aber die meisten Debugging-Tools berücksichtigen diese Tatsache noch nicht“, erklärte Nathan Field, Director Multi Engineering bei Green Hills Software. „Multi 7 vereinfacht die Komplexität von Multicore-Bausteinen, beschleunigt und vereinfacht somit die Embedded-Entwicklung.“