Das Bleibatterien-Sortiment von Yuasa umfasst verschiedene Anwendungsbereiche in der Industrie.

Das Bleibatterien-Sortiment von Yuasa umfasst verschiedene Anwendungsbereiche in der Industrie. Yuasa

Mit der Übernahme des Bleibatterien-Geschäfts wurde nicht nur die Panasonic Storage Battery zu einer konsolidierten Tochtergesellschaft von GS Yuasa; auch der Firmenname wurde in GS Yuasa Energy umbenannt. Innerhalb der nächsten zwei Jahre soll der Kauf der noch bei Panasonic verbleibenden Anteile von 14,9 Prozent folgen, um das neue Unternehmen GS Yuasa Energy zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von GS Yuasa zu machen. Bereits im Oktober 2015 hatten Panasonic und Yuasa ihre Absicht erklärt, den Geschäftsbereich mit Blei-Säure-Akkus von Panasonic an Yuasa zu übergeben.

Ziel des nun vollzogenen Transfers ist es laut GS Yuasa, das vorhandene Know-how des ehemaligen Panasonic-Geschäftsbereichs hinsichtlich Produktentwicklung, Produktionstechnologie und Qualitätskontrolle zu nutzen, um die Erträge des bestehenden Geschäfts auszuweiten und neues Geschäft zu entwickeln. Daraus entstehende Synergieeffekte will das Unternehmen möglichst früh nutzen und so den weltweiten Marktanteil im Blei-Säure-Batterien-Geschäft ausbauen.