Die Linearmotorachse ELB ermöglicht präzise Hübe auf engem Raum.

Die Linearmotorachse ELB ermöglicht präzise Hübe auf engem Raum.Schunk

Ergebnis ist ein kompaktes, steifes und dynamisches Modul, das vergleichsweise hohe Lasten mit einer Wiederholgenauigkeit von 0,01 mm positioniert. Erhältlich sind Hubvarianten von 50, 75 und 125 mm. Dagegen handelt es sich beim EGP 25-Speed um einen mechatronischen Kleinteilegreifer mit integrierter Elektronik und Schutzart IP30. Bei einem Maximalhub von 3 mm dauert es nur 0,03 s, bis die Finger geschlossen sind. Der Winzling mit einem Gewicht von gerade einmal 100 g und einer Greifkraft von 7 N eignet sich zur Handhabung von Werkstücken bis 35 g im Reibschluss. Bürstenlose Servomotoren und Kreuzrollenführung sorgen für einen hohen Wirkungsgrad.

Productronica 2013: Halle A3, Stand 338