Ohne Kühlkörper kann diese kleine H-Brücken-Motorsteuerung bis 6 A bei maximal 35 V für DC-Motoren bereitstellen. Kennzeichnend sind eine integrierte PWM-Schaltung für Soft-Start oder Drehzahlsteuerung, ein Schutz vor Übertemperatur und Kurzschluss sowie der integrierte ESD-Schutz. Die Ansteuerung für Vor- und Rücklauf sowie den Halt mit oder ohne Bremse erfolgt über TTL-Logikpegel. Hierfür eignen sich Schalter, SPSen oder Mikrocontroller. Das Modul ist für die Tragschienenmontage oder als 36 mm x 26 mm große Platine zu haben. Passend dazu gibt es einen Servocontroller mit 12C- oder LIN-Bus.