12853.jpg

Die H-Brücken-Treiber-IC mit PWM-Ausgang namens BD62xx erlauben eine einfache Umrüstung auf Drehzahlregulierung per Pulsweiten-Modulation (PWM) mit analogen oder digitalen Ausgängen, so dass die Auswahl unter verschiedenen Drehzahlregelungs-Optionen geboten wird. Sie besitzt eine TTL-kompatible Schnittstelle für die Verbindung mit einem externen Mikrocontroller und ist mit einer internen VREF-PWM-Umwandlungsschaltung ausgestattet, sodass sich die energiesparende PWM-Regelung auf eine analoge Eingangsspannung beziehen lässt. Die drei verschiedenen Spannungsklassen (7, 18 und 36V) decken Anwendungsfelder von portabler Elektronik über Automotive-Systeme und Hausgeräte bis medizinischen Geräten ab. Das Produkts optimiert deren Performance, minimiert den Stromverbrauch und verringert die Zahl der benötigten externen Bauelemente. Eine eingebaute Shutdown-Schaltung senkt die Standby-Stromaufnahme auf ein Minimum.