Lastrelais-Serie H16WD von Crydom

Lastrelais-Serie H16WD von Crydom Crydom

Die Spitzen-Transientenspannungen am Ausgang liegen bei den neuen Modellen mit 1600 V wesentlich höher als bei der Vorgängerversion (1200 V). Die vier elektronischen Lastrelais eignen sich für einphasige Wechselspannungen bis 690 V und erlauben Spitzen-Transientenspannungen bis 1600 V. Alle vier Typen verfügen über eine Input-Status-LED zur Kontrolle. Bei Schaltspannungen von 48 VAC bis 690 VAC arbeiten die Thyristor-Ausgänge mit Lastströmen von 25 A, 50 A, 75 A beziehungsweise 90 A (Effektivwert). Die Schaltspannung beträgt zwischen 4 und 32 V. Untergebracht sind sie in einem Hockey-Puck-Gehäuse nach Industriestandard mit Schraubanschlüssen.