Der Umsatz mit Halbleitern in Deutschland lag, nach Angaben des ZVEI, im Mai bei etwas schwächerem Auftragseingang leicht über dem Vormonat. Gegenüber dem selben Monat des Vorjahres ist er um 15% gewachsen, nach jeweils +8% im April (korrigiert) und +4% im März.


Kumuliert wuchs der Halbleitermarkt in Deutschland in den ersten fünf Monaten 2004 um +9% im Vergleich zum Vorjahr.


Das Book-to-Bill-Ratio, ein Indikator für den mittelfristigen Trendverlauf, lag im vergangenen Monat wieder etwas unter dem hohen Vormonatswert (1,14), mit einem Wert von 1,07 jedoch weiter deutlich über 1,00.(jj)


 www.zvei-be.zvei.org