Carlo Gavazzi: Das 45 mm schmale Halbleiterrelais RJ Modbus kann nicht nur vollständig über seinen Busanschluss gesteuert werden, sondern erlaubt auch eine vollständige Lastkreisüberwachung über den Bus. Außerdem sind für eine schnelle Fehlerbehebung umfangreiche Diagnoseinformationen zugänglich. Das Relais unterstützt das Modbus RTU-Protokoll über eine RS485-Schnittstelle. Mittels DIP-Schalter kann man sowohl die Baudrate zwischen 9600 und 115200 Baud als auch die Geräteadresse von 1 bis 247 einstellen. Mit einer Auflösung von 16 Bit lassen sich über den Bus die aktuelle Temperatur des Leistungschips, die Netzfrequenz, der Laststrom, die Lastspannung und die prozentualen Anteile der Leistung an der Last auslesen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Funktion des Relais zwischen Ein- und Ausschalter, den Phasenanschnittschalter sowie die Impulspaketsteuerung online zu verändern.

698iee1207