Ein Optikmodul der neuen Imager-Generation sowie ein leistungsfähiger Decoder machen den Handscanner IT 3220, zu einem schnellen, präzisen und zuverlässigen Lesegerät für vielfältige Anwendungen. Der IT 3220 stellt eine technisch interesante Alternative zu herkömmlichen Laserscannern dar. Die klar konturierte Scanlinie des Linear Imaging – Optikmoduls ist bei allen Lichtverhältnissen gut sichtbar und erleichtert so das Zielen auf den Barcode. Die Lesereichweite beträgt 200 mm.


Die Auswertung erfolgt in Höchstgeschwindigkeit mit bis zu 200 Scans pro Sekunde. Der IT 3220 lässt sich in zahlreichen Systemumgebungen und Aufgabenstellungen einsetzen. Hierfür sorgen die mehr als 200 unterschiedlichen Parameter, u. a. Barcode-Symbologien, Daten­- und Ausgabeformate sowie Schnittstellen, die individuell auf dem Gerät programmiert werden können.


Der Scanner kann an mehr als 60 unterschiedlichen Hosts betrieben werden, z. B. an Kassen im Handel oder an Terminals zur Betriebsdatenerfassung in Produktionsbetrieben. Mit Hilfe der Software HHP SET können Konfigurationen einfach erstellt und modifiziert, einzelne Parameter heruntergeladen sowie Programme und Releasewechsel einfach aufgespielt werden.