Der Bestücker KE2080L bei Hannusch.

Der Bestücker KE2080L bei Hannusch.Hannusch

Der Bestücker KE2080L zeichnet sich durch eine hohe Bestückgeschwindigkeit von bis zu 16.700 Bt/h, ein Bestückspektrum von 01005 bis 50 mm x 150 mm Kantenlänge, sowie ein außergewöhnlich großes Leiterplattenmaß aus. So können auf der neuen Linie Baugruppen bis zu einer Länge von 800 mm am Stück bestückt werden, welche z.B. in Retrofit- Leuchtstoffröhren oder Leuchtstreifen eingesetzt werden. Als Weiteres wurde letztes Jahr in ein neues Reflowsystem von Rehm investiert. Das System VXP nitro 3500 verfügt über eine Pyrolysereinigung, welche die Stillstandszeiten des Systems für die Reinigung deutlich reduziert. Zusätzlich bieten die 7 Vorheiz-, 3 Peak- und 4 Kühlzonen optimale Einstellungsmöglichkeiten für das Lötprofil sowie für einen hohen Durchsatz. Als Zusatz verfügt die Anlage über eine Stickstoffregelung, die den Stickstoffverbrauch auf die Hälfte des alten Systems reduziert und somit für eine bessere Energiebilanz steht. Auch für die nähere Zukunft baut Hannusch auf Investitionen. So wurde Anfang des Jahres in eine weitere Inline-Selektivlötanlage von Rehm investiert und für Mitte des Jahres ist eine Vakuum-Inline-Dampfphasenlötanlage, ebenfalls von Rehm, geplant.