TCI: Mit dem Hard- und Softwarepaket PreVision Control Plus lassen sich Industriecomputer systemunabhängig überwachen und steuern. Bei Unregelmäßigkeiten schickt das System auf Wunsch direkt eine E-Mail an das Service-Team, das daraufhin entsprechende Maßnahmen einleiten oder ein passendes Ersatzteil zusenden kann. Außerdem lassen sich alle Parameter und Betriebszustände des überwachten PCs in die kundenspezifische Umgebung übernehmen: Dazu stehen ein potenzialfreier Kontakt, ein OPC-Server und eine DLL für Funktionsaufrufe zur Verfügung. Weitere Service-Funktionen, wie die Implementierung von Schock-, Vibrations- und Feuchtigkeitssensoren und ein Zugriffsschutz über biometrische Daten sind in Vorbereitung. Bei der Überwachung der Systemparameter lassen sich auch eigene Schwellwerte definieren. Der Benutzer wird durch eine LED-Matrix am Gerät, ein Pop-up-Fenster oder verschiedene Alert-Optionen benachrichtigt und kann die erforderlichen Ersatzteile bereitstellen. Da dadurch der Teilewechsel in den Zeitablauf eingeplant werden kann, entfallen ungeplante Ausfallzeiten. (pe)

504iee0408