Der Motorola-Bereich Computersysteme stellt seine Control-Management-Plattformen der PXP2000-Familie vor. Sie erleichtern den Übergang zu einer paketvermittelten Netzwerk-Infrastruktur. Auf der Basis von Motorolas High Availability CompactPCI-Plattform CPX8216 umfasst die PXP Serie mehrere hoch integrierte, konfigurierbare Systeme. Diese sind mit einer Paket-Transport-Backplane und einem integrierten Media-Switch ausgestattet.


Durch diese Kombination ist die PXP Serie eine OEM-Plattform, die Carrier-Grade-Anwendungen auf Paket-Netzwerk-Basis unterstützt. Dazu zählen beispielsweise intelligente Edge-Switch-Router, Netzwerkzugangs- und Wireless-Infrastruktur-Systeme. Die PXP2000-Systemfamilie wird mit Motorolas Advanced High-Availability-Software für Linux und VxWorks angeboten.