Mit dem Hardwaretreiber Accon-S7-Net lassen sich Profibus-Master-Baugruppen beliebiger Hersteller nahtlos an die Steuerungen der S7-Familie ankoppeln. Die Treibersoftware von Deltalogic unterstützt die Ethernet-Profibus-Umsetzer NetLink, NetLink-PRO und NetLink-USB. Neben Standard-CPUs werden auch Funktionsbaugruppen (z. B. FM 357-2) und Profibus-Interfacemodule mit integrierter CPU (z. B. IM 151-7) unterstützt. Das Routing über MPI, Profibus und Ethernet-Subnetze ist ebenfalls integriert. Der MPI-Zugriff auf S7-200-Steuerungen ist ebenso möglich wie die Kommunikation mit den Antrieben der Simodrive-Reihe. (pe)