Bildergalerie
Bild 1: Toshibas HDD MK8050GACE ist für raue Umgebungen optimiert.

Bild 1: Toshibas HDD MK8050GACE ist für raue Umgebungen optimiert.Toshiba

Aus Schweden kommen nicht nur wackelige Möbel, sondern auch robuste Handhelds und Computer für den mobilen Einsatz: JLT Mobile Computers hat sich auf Rugged-Computer spezialisiert. Bei ihren Festplatten setzen die Schweden auf Lösungen von Toshiba: Das Unternehmen implementiert in seine Systeme Toshibas MKxx50GACE (Bild 1), Ruggedized-HDDs, die speziell für die Verwendung unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen konzipiert sind.

JLT-Computer müssen auch bei extremen Temperaturschwankungen, hoher Luftfeuchtigkeit oder starken Vibrationen reibungslos funktionieren. Alle Komponenten brauchen deshalb eine hohe Schocktoleranz und dennoch hohe Performance. Die Industrie-HDDs der MKxx50GACE-Serie verfügen über die benötigte Temperaturresistenz und Schocktoleranz.

Bewährte Performance

Bild 2: Der robuste Field-Tablet-PC JLT15022.

Bild 2: Der robuste Field-Tablet-PC JLT15022.JLT Mobile Computers

JLT setzt bereits seit längerer Zeit auf Toshibas HDDs. Die MKxx50GACE wurden bisher in rund 45.000 JLT-Systeme integriert, zum Beispiel beim JLT15022 (Bild 2), einem für industrielle Anwendungen und den Einsatz in Fahrzeugen entwickelten Rechner mit wasserdichtem IP65-Gehäuse und einem 15,1 Zoll großen XGA-Touchscreen-Display, das eine Helligkeit von 400 Nit bietet (400 cd/m²). Optional ist ein 750-Nit-Display erhältlich, das auch bei direkter Sonneneinstrahlung eine hohe Bildqualität gewährleistet. Darüber hinaus werden Toshibas robuste HDDs in den für den mobilen Einsatz in Fahrzeugen entwickelten Computersystemen von JLT eingesetzt, unter anderem beim weit verbreiteten JLT12042 oder der neuesten Gerätegeneration JLT10021. Zudem finden sich Toshiba-HDDs auch beim JLT8404 (Bild 3), einem Field-Tablet-PC, der auch extremen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit widersteht.

Bild 3: Der JLT8404 eignet sich unter anderem für den Betrieb in Fahrzeugen.

Bild 3: Der JLT8404 eignet sich unter anderem für den Betrieb in Fahrzeugen.JLT Mobile Computers

Toshiba hat die MKxx50GACE darauf ausgelegt, hohe Performance unter schwierigen Einsatzbedingungen zu bieten. So hat JLT beispielsweise viele Kunden in der Forstwirtschaft, in der kalte und wechselhafte Klimabedingungen eine hohe Temperaturresistenz der eingesetzten Lösungen erfordern. Die MKxx50GACE-HDDs können im Betrieb zwischen -20 °C und +70 °C und in einer Höhe von -300 m bis 5500 m arbeiten. Zudem bieten die Festplatten eine Vibrationstoleranz von 3 G bei 5 bis 50 Hz: das ist deutlich mehr als bei anderen mobilen HDDs. Damit eignet sich die MKxx50GACE auch für den Einsatz in schweren Maschinen, die großen Vibrationen ausgesetzt sind – wie einem Mähdrescher oder Bagger.

Sicherheit groß geschrieben

Abgesehen von Industrieanwendungen werden JLTs Lösungen auch im Bereich der öffentlichen Sicherheit genutzt, zum Beispiel in Fahrzeugen der Polizei oder in Krankenwagen, die höchste Qualitätsstandards fordern. In diesen Einsatzfeldern stellt Zeit einen kritischen Faktor dar, daher sind hochverfügbare, widerstandsfähige Computersysteme unerlässlich, die auch unter Belastungen wie hohen Fahrzeuggeschwindigkeiten zuverlässig arbeiten. Die MKxx50GACE bieten die hierfür erforderliche Stabilität und Verfügbarkeit mit einer Schocktoleranz im Betrieb von 300 G bei einer 2-ms-Sinushalbwelle.

Bild 4: Christian Funk, Product and Marketing Manager bei JLT Mobile Computers.

Bild 4: Christian Funk, Product and Marketing Manager bei JLT Mobile Computers.JLT Mobile Computers

Die Toshiba-HDDs erfüllen nicht nur die hohen technischen Anforderungen, die JLT an Computer-Lösungen stellt, sie zeichnen sich im Vergleich zu HDDs der PC-Klasse auch mit einem längeren Lebenszyklus aus. Christian Funk (Bild 4), Product and Marketing Manager bei JLT Mobile Computers, betont: „Auf Basis der langjährigen erfolgreichen Partnerschaft mit Toshiba kann JLT innovative und robuste Computerlösungen entwickeln, die maßgeschneidert für die technischen Anforderungen unserer Industriekunden in der ganzen Welt sind. Die Toshiba-HDDs tragen wesentlich dazu bei, dass unsere Lösungen auch unter schwierigsten Einsatzbedingungen keine Beeinträchtigung der Funktionalität zeigen.“