Hochleistungskühlkörper für die industrielle Elektronik.

Hochleistungskühlkörper für die industrielle Elektronik.CTX Thermal Solutions

Im Gegensatz zu herkömmlichen Kühlkörpern in Modulbauweise, bei denen die einzelnen Elemente verklebt oder kaltgeschweißt werden, treten bei Brazed-Kühlkörpern keine mechanischen oder thermischen Lücken an der Basis der Kühlrippen beziehungsweise zwischen den einzelnen Kühlkörperkomponenten auf. Denn beim Hartverlöten werden die Molekularstrukturen der einzelnen Module bei hohen Temperaturen miteinander vernetzt. Das Ergebnis sind minimalste Übergangswiderstände. Zudem ist diese spezielle Verbindung unempfindlich gegenüber Vibrationen. Brazed-Lüfterkühlungen von CTX Thermal Solutions sind damit deutlich effektiver als herkömmliche Rippenkühlkörper mit erzwungener Konvektion aus extrudierten Aluminiumprofilen. Sie erreichen fast die gleiche Kühlleistung wie Flüssigkeitskühlkörper, sind jedoch wesentlich günstiger als diese. Die Kühlkörper bestehen aus einer Basis aus einer hochleitfähigen Aluminiumlegierung und Rippen aus reinem Aluminium