Rüdiger Prill, Geschäftsführer Harting Deutschland, Dietmar Harting, persönlich Haftender Gesellschafter und Vorstandsvorsitzender, und Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks, auf der Pressekonferenz zur Hannover Messe (v.l.n.r.).

Rüdiger Prill, Geschäftsführer Harting Deutschland, Dietmar Harting, persönlich Haftender Gesellschafter und Vorstandsvorsitzender, und Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks, auf der Pressekonferenz zur Hannover Messe (v.l.n.r.).

„Auch in der Krise halten wir die Flagge der Innovation hoch“, stellte Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks bei Harting, das Motto des Unternehmens zur Hannover Messe vor. Deswegen stand der Messeauftritt des Unternehmens ganz im Zeichen der neuen Technologien des Unternehmens. Das Unternehmen stellte die neu entwickelte RFID-Lösung Ha-VIS RFID vor. Die Lösung führt Tag, Readerfunktionalitäten und Middleware in einem vollständigen, integrierten System zusammen und schließt so die Prozesskette. Außerdem war auf dem Stand eine Demo zum bereits Ende 2008 vorgsetellten Fast Track Switching zu sehen. Einer Technologie, die es ermöglicht, Standard Ethernet ohne Einschränkungen an das Echtzeitverhalten und mit dem geforderten Determinismus in der Feldebene einzusetzen. Erste Produkte soll es Ende 2009 zur SPS/IPC/Drives geben.

909iee0609