Der Geschäftsbereich Electronics der Harting Technologiegruppe erhielt in der Kategorie "Hervorragende Großserienfertigung" den ersten Platz. (Bildquelle: Harting)

Der Geschäftsbereich Electronics der Harting Technologiegruppe erhielt in der Kategorie „Hervorragende Großserienfertigung“ den ersten Platz. (Bildquelle: Harting)

Der Geschäftsbereich Electronics der Harting Technologiegruppe gehört zu den Siegern des Wettbewerbs „Fabrik des Jahres/GEO 2010“. Harting wurde als Kategorie-Sieger „Hervorragende Großserienfertigung“ gekürt. Besonders beeindruckt zeigten sich die Juroren vom großen Engagement der Mitarbeitenden, die ihre jeweiligen Verantwortungsbereiche bei der Besichtigung selbst vorstellten und genau Auskunft geben konnten. „Aufgrund der sehr detaillierten Bewertung sehen wir genau, wie gut unsere Maßnahmen greifen und welche Potenziale noch stärker ausgeschöpft werden können“, so Torsten Ratzmann, der als Geschäftsführer in der Harting Technologiegruppe für die weltweite Produktion verantwortlich ist. In den 14 Jahren, seitdem im Wettbewerb Kategorie-Sieger gekürt werden, haben es vor Harting erst drei Unternehmen geschafft, die Auszeichnung als „Hervorragende Großserienfertigung“ zu erhalten, zuletzt war dies 2008 Volkswagen mit ihrem Werk Braunschweig.

Der Wettbewerb wurde 1992 von der Unternehmensberatung A.T. Kearney und der Zeitschrift Produktion ins Leben gerufen. Er zeichnet produzierende Unternehmen aus, die den hohen Bewertungsmaßstäben in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Agilität, Qualität, Innovation, Wertgenerierung und Kundenzufriedenheit in vorbildlicher Weise entsprechen und eine exzellente Drei-Jahres-Entwicklung vorweisen können.

917iee1110