Mehr zeigt Harting von seiner Virtual Embedded Plattform noch nicht.

Mehr zeigt Harting von seiner Virtual Embedded Plattform noch nicht. Harting

Die Daten einer kompletten, komplexen Produktion in die Cloud zu schieben, überlastet jedes Backend und erst recht jede Internetleitung – es sind einfach zu viele Daten. Deswegen stellt Harting eine modulare Embedded-Plattform vor, die direkt im Feld mit Sensoren, Aktoren und Steuerungen kommuniziert und genug Power für rechenintensive Aufgaben bereitstellt. Doch der eigentlich Clou ist die integrierte Virtualisierung: das ‚Virtual Embedded Computing‘. Damit ist es möglich in einem virtualisierten System meherere Anwendungen komplett unabhängig voneinander zu entwickeln und laufen zu lassen. Diese Anwendungen können zum Beispiel Daten herstellerunabhänig sammeln und vorverarbeiten, bevor sie in eine Cloud zu einer ERP- oder MES-Lösung geschickt werden. Außerdem können Anwender die Plattform jederzeit mit Hard- und Software eigenständig erweitern.

"Predictive Maintenance ist das Thema bei Industrie 4.0, das wirklich läuft", erklärt Claus Hilger, Geschäftsführer Harting IT Services.

„Predictive Maintenance ist das Thema bei Industrie 4.0, das wirklich läuft“, erklärt Claus Hilger, Geschäftsführer Harting IT Services. Redaktion IEE

Viel entscheidender ist für Harting jedoch die Möglichkeit, damit Anwendungen zur Predictive Maintenance aufbauen zu können. „Predictive Maintenance ist das Thema bei Industrie 4.0, das wirklich läuft“, erklärt Claus Hilger, Geschäftsführer Harting IT Services. Aus historischen Daten Rückschlüsse auf mögliche, zukünftige Ausfälle ziehen zu können oder Ansätze zur Prozessomptimierung zu erhalten, hat im Maschinen- und Anlagenbau ein enormes Potenzial. Sowohl an Universitäten und Forschungsinstituten als auch Unternehmen wird an den Themen Maschinelles Lernen und Vorausschauende Instandhaltung gearbeitet.

Ganz im Sinne der Evolution hin zur Fabrik der Zukunft zeigt Harting außerdem Erweiterungen und neue Ausbaustufen seiner bisherigen Industrie-4.0-Demos: Die Industrie-4.0-Demoproduktion mit viel RFID und OPC UA sowie den Demonstrator für die Integration eine Cloud samt ERP in Kooperation mit SAP.