Mit der Neukonstruktion des M3E von Pik-As werden Kabel und Schläuche sowie diverse Bauteile aus PVC, Nylon oder Teflon direkt bedruckt. Es können Kabel von 2 mm bis 2 cm beschriftet werden. Im Heißprägeverfahren kennzeichnet die Zange unverlierbar, unverwechselbar, vorschriftsmäßig und professionell in verschiedenen Farben. Zusätzlich hilft Ihnen dieses Gerät Kosten zu sparen, da keine Lagerhaltung von Aufschiebebuchstaben, Kabelröhrchen, Klebeetiketten usw. wegfällt. Somit ist der Einsatzbereich nahezu unbegrenzt.