Erhard Schäfer, Geschäftsführer von Coronex Electronic und Hewa.

Erhard Schäfer, Geschäftsführer von Coronex Electronic und Hewa.

Durch die Übernahme wurde die Schließung des insolventen bayerischen Traditionsunternehmens verhindert. Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten. Der Betrieb wird in vollem Umfang weitergeführt. Hewa als Hersteller elektronischer Baugruppen ist spezialisiert auf die Fertigung von Prototypen sowie kleiner und mittlerer Serien „Made in Germany“, weshalb Erhard Schäfer, Geschäftsführer von Coronex Electronic und Hewa erklärt: „Wir sehen in dem Zusammenschluss der beiden technisch hochentwickelten EMS-Dienstleister eine absolut vorteilhafte Perspektive für beide Unternehmen. Wir können flexibler, schneller und effizienter auf unsere Kundenwünsche reagieren und Synergien nutzen.“