Die neuen digitalen Dämpfungsglieder ausgelegt für die Anforderungen in den Märkten Breitband und CATV.

Die neuen digitalen Dämpfungsglieder ausgelegt für die Anforderungen in den Märkten Breitband und CATV. IDT

DSAs regeln die Verstärkung in zahlreichen Anwendungen wie CMTS, Glasfasernetzen, HFC-Verteilern, CATV-Infrastruktur- und Datennetzwerk-Ausrüstung. IDTs neue DSAs adressieren die steigenden Datenraten, wie sie für heutige und zukünftige Anwendungen erforderlich sind, einschließlich die neuesten Anforderungen nach DOCSIS 3.1.

F1975 und F1977 bieten eine sehr geringe Einfügungsdämpfung und Verzerrung sowie eine bessere Handhabung hoher Leistungen bei genauer Dämpfung. Kunden steht damit die Leistungsfähigkeit zur Verfügung, um höhere Datenraten in ihren Systemen zu erzielen. Die Glitch-Free-Funktion garantiert geringes Überschwingen und Ringing bei MSB-Übergängen. Für eine einfache Integration in die Zielanwendung sorgt die Impedanz von 75 Ω. Der F1977 ist zudem der erste monolithische 75-Ohm-/Glitch-freie 7-Bit-DSA, mit dem sich 0,25 dB Verstärkungsregelung bei gleichbleibend hoher HF-Leistungsfähigkeit erzielen lassen.