Was früher einmal das Autoradio war, hat sich zu einem mobilen Entertainment-System auf dem neuesten Stand der Technik gewandelt. Zudem sorgt es heutzutage dafür, dass für Fahrer und Insassen eine Kommunikationsschnittstelle zur Verfügung steht. Die Herausforderung beim Design besteht darin, sämtliche Kommunikations- und Broadcast-Standards auf kleinstem Raum im Armaturenbrett des Fahrzeugs unterzubringen.

Versuchsaufbau zur HF-Messung bei Entertainment-Systemen.

Versuchsaufbau zur HF-Messung bei Entertainment-Systemen. Rohde & Schwarz

Die HF-Module müssen vielfältige Standards innerhalb einer einzigen Baugruppe unterstützen. Darüber hinaus sind die Antennen innerhalb des Fahrzeugs Kreuzkopplungen ausgesetzt, die durch die Mobilfunkgeräte der Insassen verursacht werden. Diese Application Note legt den Fokus auf die Herausforderungen bei Messungen und stellt Geräte von Rohde & Schwarz vor, die für die entsprechende Hochfrequenz-Charakterisierung von Infotainment-Geräten in Fahrzeugen erforderlich sind.