11812.jpg

Die Bestückungssysteme der M7-Serie von I-Pulse im Vertrieb bei ANS verfügen über eine hohe Produktivität. Die maximale Bestückungsrate einer M7-3L beträgt 60 000 Bt/h. Sie verfügt über 3 voneinander unabhängigen Bestückportale mit jeweils 8 Nozzle und somit insgesamt 24 Bestückköpfen. Neue Antriebstechnologien, gekoppelt mit einem Vision-System ergeben eine Genauigkeit von 0,040 mm bei 3 Sigma. Bauteile bis zum 0402 (01005)-Chip sind bestückbar. Intelligente Feeder mit Splicefunktion unterstützen den Bediener beim Rüstvorgang. Das System erkennt sowohl das Bauteil, als auch den Feedertyp und entscheidet über die Position des jeweiligen Feeders auf der Maschine. Ein Traceability-Modul gewährleistet die Zuordnung relevanter Daten individuell zur jeweiligen Leiterplatte.

500pr0209