Bildergalerie
Bild 1: Aufgrund der Hochintegration ist der Bauelemente-aufwand auch beim Eminent EM8100 überschaubar.
Bild 2: Die Platine ist hauptsächlich auf der Oberseite bestückt.
Bild 3: Blockschaltbild: Der RTD1185 von Realtek ist das Herzstück.
Bild 4: Mediainformationen können auch drahtlos über einen Wireless-LAN-USB-Stick übertragen werden.

Wie bei vielen Geräten der Unterhaltungselektronik ist der Bauelementeaufwand durch die Hochintegration auch beim Eminent EM8100 (Bild 1) überschaubar. Die Platine ist hauptsächlich auf der Oberseite bestückt (Bild 2), mit dem RTD1185 von Realtek als Herzstück .

Der RTD1185 ist ein High Definition-Decoder für MPEG1/2/4, H.264, VC1, RM/RMVB und AVS. Im Zusammenspiel mit der On-Chip-CPU, getaktet von einem 27-MHz-Quarz (8), zwei 2 GByte DDR3 SDRAMs von Nanya (1 und 2) sowie dem Flash-Speicher von Hynix (4) vollzieht es die MPEG-Decodierung und stellt am HDMI-Ausgang (12) das Signal für den angeschlossenen Flachbildfernseher oder einen HDMI-Receiver zur Verfügung. Der Eminent EM8100 bekommt die Mediainformation über den Gigabit-Ethernetanschluss (11) oder drahtlos über dencWireless-LAN-USB-Stick Eminent EM4576 11N-Adapter, der über eine der zwei USB-Steckverbinder (10 und 18) angeschlossen wird.

Weitere Schnittstellen sind ein Koax-Ausgang (16) für Audio und ein CVBS-Ausgang (13), letzterer zum Anschluss älterer Fernseher, ohne digitale Bildaufbereitung. Zusätzlich gibt es einen optischen Ausgang (17) zum Beispiel zum Anschluss einer Surround-Anlage oder digitalem SPDIF-Receiver und eine Schnittstelle für die Kommandierung über Infrarot (IR). Die zwei USB-Ports (10 und 18), die vom GL850G von Genesys Logic (5) bedient werden, beziehen ihren 12-MHz-Takt von einem SMD-Quarz (7). Über die Cinchbuchsen (14 und 15) werden die analogen Stereo-Audiosignale für rechten und linken Kanal ausgegeben. Die Stromversorgung erfolgt mit 5V an Buchse (19).

Der vollwertige Medienplayer unterstützt alle gängigen Medienformate. Blue-Ray-Dateien können in Full HD und digitalem Sound genossen werden. Medien können wiedergegeben werden, die auf anderen Geräten wie einem NAS gespeichert sind, und zwar mit dem UPnP- und dem Samba-Protokoll. Dank digitalem Sound bietet er ein umfassendes Heimkinoerlebnis.

Der EM8100 unterstützt Dolby true-HD und DTS-HD Master über HDMI 1.3. und kann HD-Audio-Inhalte heruntermischen. Der Baustein RTD1185 ist ein hochintegrierter SoC für Consumerelektronikgeräte die wie im Eminent High Definition Media Playback, Wireless/Wired Networking, Mass Storage und DTV bieten. Die Web-TV-Box gibt es für 149 €, der WLAN-Stick EM4576 kostet 22,50 € extra.

Die besonderen Merkmale des RTD1185/Eminent EM810:

  • CPU: 500MHz
  • HD MPEG 1/2/4 & HD
  • JPEG Decoder
  • HD H.264, VC1, RM/RMVB, AVS Decoder
  • AV Streaming/Transmission via Ethernet & WiFi
  • TV Encoder with CVBS/S-Video/YPbPr/SCART Out
  • HDMI v1.3 mit CEC
  • I2S, SPDIF Out
  • USB2.0 Host & PHY
  • USB2.0 Device
  • & PHY SATA
  • 10/100 Ethernet
  • MAC & PHY
  • Gigabit Ethernet MAC
  • Card Reader (SD/MMC)