28049.jpg

Kistler

Kraftsensoren decken ein riesiges Spektrum von Messbereichen ab – vom Miniatur-Kraftsensor mit 0 bis 200 N bis zum Pressenkraft-Kalibriersensor mit 0 bis 20 MN. Kompakte Dynamometer in verschiedenen Bauformen messen Kräfte in mehreren Komponenten. Extrem flexibel zeigen sich die modularen Drehmomentsensoren Ki Torq mit baulicher Trennung von Messkörper und Auswerteeinheit bei hoher Messgenauigkeit bis 3000 Nm. Die piezoelek-trischen oder kapazitiven Beschleunigungssensoren sind leicht, robust und arbeiten in einem hohen Frequenzbereich.