Als Preferred Design House unterstützt Hitex Kunden beim Einsatz der Aurix-Architektur inklusive Software und weiterer Produkte.

Als Preferred Design House unterstützt Hitex Kunden beim Einsatz der Aurix-Architektur inklusive Software und weiterer Produkte.Hitex

Als Preferred Design House unterstützt Hitex Kunden beim Einsatz der Aurix-Architektur inklusive Software und weiterer Produkte wie beispielsweise Sensoren und Leistungshalbleiter sowie Module in der jeweiligen Applikation.

Hitex bietet für diese Mikrocontrollerfamilie alles an, was für die erfolgreiche Realisierung eines Projektes benötigt wird: von einer ersten prototypischen Automotive-Steuergeräte-Plattform namens Oikos über Evaluierungsboards und Adapter mit Emulation Devices für Messungen und Kalibrierung bis hin zu Entwicklungswerkzeugen und kompletten Middleware-Paketen.

Insbesondere für sicherheitskritische Anwendungen stehen verschiedene Komponenten wie Selbsttestbibliotheken, spezielle Watchdog-Lösungen oder zertifizierte Betriebssysteme zur Verfügung. In etlichen Aurix-Projekten mit Schlüsselkunden hat Hitex als Safety-Experte bereits durch Consulting und Entwicklungsdienstleistungen zu erfolgreichen Implementierungen beigetragen.