600iee1117_Red Lion Controls _FE_M_SPS_mB_Firmendoppler_ml

Red Lion

Die HMI-Bediengeräte sind in Größen von 4,3 bis 15 Zoll erhältlich und bieten viele Anschlussmöglichkeiten. Aufgrund der integrierten und ständig wachsenden Bibliothek mit mehr als 300 Industrieprotokollen in Crimson 3.1, können Anwender Geräte von vielen Herstellern schnell miteinander vernetzen. Aktualisierte und erweiterte Symbolbibliotheken und Primitive mit Anti-Alias-Rendering sowie die Unterstützung von 16M-Farben ermöglichen Designern zusätzliche Optionen für die Erstellung von Oberflächen.

Die Softwarte enthält außerdem neue Funktionen und Verknüpfungen, die den Entwicklungsprozess vereinfachen: Integratoren verfügen jetzt über mehr Funktionen, die das Erstellen von Datenbanken beschleunigen. Von der Neuordnung der Reihenfolge der Primitive innerhalb von Bibliotheken, um die am häufigsten verwendeten Elemente einfacher zu finden, bis hin zur Möglichkeit für Benutzer, eine benutzerdefinierte Favoritenliste zu erstellen.

Mit einem eingebauten Webserver ermöglicht CR3000 Benutzern die Überwachung und Steuerung ihrer Anwendung über PCs, Tablet-PCs oder Smartphones. SMS- und E-Mail-Benachrichtigungen warnen frühzeitig vor Prozessfehlern, um kostspielige Ausfallzeiten zu vermeiden. Darüber hinaus verfügt das HMI über eine Datenprotokollierung in Echtzeit, die bei der Fehlersuche und der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen hilft.

Untergebracht sind die HMI-Bediengeräte in einem robusten Polycarbonat-Gehäuse und erfüllen die Anforderungen für Fertigungsumgebungen mit Betriebstemperaturen von -10 bis 50 °C, Stoßfestigkeit und Vibrationsbeständigkeit und Schutzart IP66.

SPS IPC Drives 2017: Halle 8, Stand 327