10219.jpg

Lauer: iX ist ein Software-basierendes HMI-Konzept bestehend aus einer Projektierungs- und Runtime-Umgebung. Das System nutzt Windows-Standardkomponenten und ist in den Modulen Development, HMI-System (Hard- und Software) und Runtime erhältlich, wobei die Runtime-Version auf eigenen IPCs und auf Produkten von Fremdherstellern läuft. Mittelfristig ist eine Ausweitung der Systemverfügbarkeit auf eigenen HMI-Terminals geplant. Damit schließt die Lösung die Lücke zwischen proprietären HMI-Bedienterminals und teuren Scada-Lizenzlösungen. Die Unterstützung des .Net Framework eröffnet unzählige kundenspezifische Anpassungsmöglichkeiten sowie uneingeschränkte Freiheit beim Erstellen benutzerdefinierter Objekte – von Standardanforderungen bis hin zu anspruchsvollen maßgeschneiderten Bedienoberflächen.

666iee0709