Die Bestückungssysteme der M7-Serie von I-Pulse im Vertrieb bei ANS verfügen über eine hohe Produktivität. Die maximale Bestückungsrate einer M7-3L beträgt 65 000 BE/h. Sie verfügt über 3 voneinander unabhängige Bestückportale mit jeweils 8 Bestückköpfen und somit insgesamt 24 Bestückköpfe. Diese Architektur sichert sowohl eine hohe Bestückrate als auch die Flexibilität unterschiedlichsten Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Neue Antriebstechnologien gekoppelt mit einem Vision-System ergeben einer Genauigkeit von 0,035 mm bei 3 Sigma der Bestückleistung und können Bauteile bis 01005 bestücken. Intelligente Feeder mit Splicefunktion unterstützen den Bediener beim Rüstvorgang. Das System erkennt sowohl das Bauteil als auch den Feedertyp und entscheidet über die Position des jeweiligen Feeders auf der Maschine. Ein Traceability-Modul sorgt für die Zuordnung relevanten Daten individuell zur jeweiligen Leiterplatte.

508pr0908