Die Code-Erkennung beim ARS03 von Asys erfolgt im Gegensatz zu Standard-Lesesystemen, die übliche Barcode-Leser verwenden, über eine intelligente Kamera. Die hohe Lesegeschwindigkeit des Gesamtsystems wird durch eine Spiegelumlenkung des Bildfelds erreicht. Dadurch kann ein Bereich von 460 mm x 460 mm ohne zeitaufwendige Positionierung eines Barcode-Lesers über ein Achs-System überstrichen werden. Durch den Einsatz einer intelligenten Kamera können zusätzlich Bauteile oder Gut/Schlecht-Markierungen, etc. erkannt werden. Die hohe Tiefenschärfe der verwendeten Kamera lässt eine Erkennung auf Leiterplattenniveau, wie auch auf Bauteilniveau im Bereich bis +30 mm zu ohne, dass lästiges zeitintensives Nachjustieren des Lesesystems erforderlich ist. Die Taktzeit für einen Leseprozess liegt inklusive Spiegelpositionierung bei ca. 250 ms, für einen Erkennungsprozess bei ca. 400 ms. Für die gesamte Taktzeit wird zusätzlich die reine Handlingszeit von ca. 6 s addiert.

500pr1208