Der Hochleistungs-Signalanalysator MS2850A von Anritsu zielt auf die Entwicklung und gewerbliche Produktion von 5G-Mobilfunkanlagen ab. Der Mid-Range Signalanalysator bietet 1 GHz-Analysebandbreite und unterstützt die Evaluierung von 5G-Multi-Carrier-Signalen. Er unterstützt Sender-Leistungstests für Mobilfunkanlagen während der Entwicklungs- und Fertigungsphase. Die Modelle mit 32 und 44,5 GHz Messfrequenz bieten serienmäßig 255 MHz Analysebandbreite, die optional auf bis zu 1 GHz erweiterbar ist.

Die Installation der Messsoftwarepakete für 5G setzt den hohen Dynamikbereich und die Ebenheit des Hochleistungs-Signalanalysator MS2850A wirksam ein.

Die Installation der Messsoftwarepakete für 5G setzt den hohen Dynamikbereich und die Ebenheit des Hochleistungs-Signalanalysator MS2850A wirksam ein. Anritsu

Messfunktionen für Rauschzahl (NF) und Phasenrauschen lassen sich außerdem in beiden Modellen installieren. Nach der Installation der 5G-Messsoftwarepakte in den MS2850A unterstützt das Gerät Messungen des 5G-Uplink- und Downlink-Signalfrequenzfehlers, Leistungsmessungen, EMV-Messungen unter Anwendung der CP-OFDM-Modulation. Zudem erhält man durch Downlink-Messungen die zeitgleiche Evaluierung von Multi-Carrier. Der MS2850A unterstützt alle bisherigen Mobilfunktechnologien wie etwa LTE und GSM sondern auch den neuen 5G-NR-Funkstandards.