Quelle: SSV

Quelle: SSV

SSV: Die vor Ort in der Anlage installierten Gateways sind über verschiedene Schnittstellen mit der zentralen Steuerung und weiteren Sensoren verbunden. Über den Security Server SSR/525 können entsprechend autorisierte Service-PCs von jedem Ort der Welt aus vollkommen transparent auf die Anlage zugreifen. Ein externer Dienstleister hat die Sicherheit der gesamten Plattform gegen externe Angriffe mit speziellen Penetrationstests geprüft. Um den sicheren Betrieb der Lösung zu gewährleisten, ist es notwendig, den Server unter vollständiger Eigenkontrolle in der Unternehmens-IT oder in den Räumlichkeiten eines entsprechenden Service Provider zu betreiben.

SPS IPC Drives 2013, Halle 8,Stand 330