21727.jpg

Vectron International/MSC

Bei Ausgangsfrequenzen von 10 bis 52 MHz und einer Alterung von weniger als 0,5 ppm/Jahr beträgt das Phasengrundrauschen 159 dBc/Hz bei 1 MHz Offset. Im Temperaturbereich zwischen -10 und +70 °C ist eine Temperaturstabilität von ±100 ppb gewährleistet, zwischen -40 und +85 °C sind es ±200 ppb. Am Eingang arbeitet der temperaturgeregelte Quarzoszillator wahlweise mit einer Spannung von 2,8, 3,0, 3,3 oder 5,0 V, während am Ausgang entweder ein amplitudenbegrenztes Sinussignal oder CMOS-Signalpegel zur Verfügung stehen. In der Vergangenheit mussten sich Entwickler zwischen einem TCXO mit großer Grundfläche und hoher Stabilität oder einem XO/VCXO mit kleiner Grundfläche und geringer Stabilität entscheiden. Der VT-803 bereitet diesem Dilemma ein Ende, indem er eine hohe Stabilität mit geringer Alterung und niedrigem Phasenrauschen in einem kleinen Gehäuse vereint. Typische Applikationen des RoHS6-konformen Bausteins sind Femtozellen und tragbare HF-Geräte.