Hochstrom-Induktivitäten aus der SLR-Familie von Coilcraft

Hochstrom-Induktivitäten aus der SLR-Familie von Coilcraft Coilcraft

Ebenso bieten die Induktivitäten  enge DCR-Toleranzen von ±5,4 % bis ±10 % für verlustfreie Strommessschaltungen, die den Gleichstromwiderstand von Induktivitäten nutzen. Die SLR-Familie besteht aus den fünf Produktreihen SLR1050, 1065, 1070, 1075 und 1190. Die mit 10,2 mm x 7,0 mm x 4,95 mm kompakte Baureihe SLR1050 bietet einen Induktivitätsbereich von 85 nH bis 220 nH und ist bis 86 A strombelastbar. Für optimierte Effizienz und Genauigkeit wird sie in drei DCR-Versionen angeboten. Die SLR1190 hat die höchsten Nennströme in der Familie – bis zu 100 A – und Induktivitätswerte von 150 nH bis 370 nH. Die Abmessungen betragen 11,2 mm x 10,3 mm x 9,0 mm. Sämtliche Induktivitäten aus der Familie sind RoHS-konform, haben Anschlüsse mit Mattzinn-auf-Nickel-auf Kupfer-Beschichtung und vertragen eine maximale Reflowtemperatur von 260 °C.