Auf einen Blick

Deutschland belegt in punkto Zuverlässigkeit der Stromversorgung mit Ausfallzeiten von durchschnittlich nur rund zehn Minuten pro Jahr einen Spitzenplatz (laut Bundesnetzagentur). Dennoch schützt selbst eine derart zuverlässige Stromversorgung nicht vor Totalausfällen. Spannungsspitzen können erhebliche Schäden an elektronischen Bauteilen verursachen, ebenso wie Fehler in der hauseigenen Unterverteilung, die im schlimmsten Fall zu Systemausfällen führen. Angefangen bei Hardwareschäden und Datenverlust bis hin zu Systemausfall und Betriebsstillstand – vor diesen negativen Auswirkungen schützen USV-Anlagen.

Dieses Batterie-Austauschprogramm zielt auf die USV-Systeme der Compact-Baureihe (Protect Home, A, B, B.Pro, C und D) von AEG Power Solutions ab, welche die Anforderungen in der ITK (Informationstechnologie und Telekommunikation) und der Gebäudeautomation erfüllen. Eine einfache Konfiguration und die problemlose Handhabung versprechen ein LCD-Display und ein Datenlogger, mit dem die Systeme ab der Protect-B.Pro-Serie ausgestattet sind. Ihr Fokus liegt auf niedrigen Betriebskosten und Stromverbrauch ohne Risiken bei der Zuverlässigkeit. Die ursprünglich im industriellen Sektor aufgebaute Expertise von AEG Power Solutions steckt heute in USV-Systemen, die den gesamten Leistungsbereich von 0,5 bis 24 kVA abdecken und auf den Kundenbedarf abgestimmt werden. Insbesondere Batterien von USV-Anlagen unterliegen einem natürlichen Verschleiß, wobei die Lebensdauer stark von der Umgebungstemperatur abhängig ist: Ideal ist ein Wert von 20 °C. Aus Leistungs- und Sicherheitsgründen sollten zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Funktion der USV-Anlagen die Batterien in regelmäßigen Zeitintervallen (herstellerabhängig) ausgetauscht werden.

Das neue Batterie-Austausch-Programm.

Das neue Batterie-Austausch-Programm.Yuasa

„Weil das Herzstück jeder USV Batterien sind“, erläutert Dirk Schneider, Business Director Compact-USV bei AEG Power Systems, „empfehlen wir unseren Kunden die Ersatzbatteriekits gemäß Originalspezifikation von AEG Power Solutions. Damit können sie höchsten Ausfallschutz aufrechterhalten.“

Bei diesem neuen Austauschprogramm kommen ausschließlich Batterien von Yuasa, überwiegend die der NPW-Baureihe, zum Einsatz, die die Leistungsanforderungen von AEG für deren Produkte erfüllen. Diese ventilgesteuerten Blei-Säure-Batterien sind hochstromfest, wieder aufladbar und wartungsfrei. Ihr hoch saugfähiger mikroporöser Separator bindet eine Höchstmenge an reinem Elektrolyt und isoliert die Elektroden wirkungsvoll voneinander. Das erlaubt den Betrieb dieser Batterien auch dauerhaft in Seitenlage ohne Kapazitätsverlust. Ihr robustes Gehäuse ist aus ABS-Kunststoff gefertigt und schlag- und bruchfest sowie korrosionsfest und alterungsbeständig. Sie sind in einer Nennspannung von 12 V verfügbar und ihre Leistung beträgt 45 W pro Zelle; dazu bieten sie eine sehr gute Ladeeffizienz und eine sehr geringe Selbstentladung von < 3 % pro Monat bei 20 °C Umgebungstemperatur. Sie stellen kein Gefahrgut gemäß IATA dar und sind EN61056-konform.

Schneller ausgetauscht

Raphael Eckert, Group Sales Manager bei Yuasa Battery (Europe).

Raphael Eckert, Group Sales Manager bei Yuasa Battery (Europe). Yuasa

„Die Besonderheit bei diesem Batterie-Austausch-Kit ist die Plug-&-Play-Lösung, die bisher so nicht existierte“, so Raphael Eckert, Group Sales Manager bei Yuasa Battery (Europe). „Vorher mussten Einzelbatterien gekauft und dann vom jeweiligen Kunden konfektioniert werden. Dadurch bringt dieses neue Angebot den Anwendern eine enorme Erleichterung.“ Montagefertige Batteriesätze machen den alterungsbedingten Austausch mit nur wenigen Handgriffen zum Kinderspiel. So gibt es für jedes der USV-Modelle der Baureihen Protect Home A, B und C ein Ersatzbatteriekit, wovon jedes die richtige Anzahl der Batterien mit der geforderten Kapazität enthält. Die in einer Kassette montierten NPW-Batterien zielen auf die USV-Baureihen Protect B.Pro und Protect D ab. Diese Baureihen ermöglichen dank Hot-Swap-Funktion auch den problemlosen Batteriewechsel im laufenden Betrieb. Das Austauschset besteht jeweils aus Batterie beziehungsweise Batteriekassette, einer bebilderten Einbauanleitung, Sicherheitshinweisen und einem Rücksendeformular für Altbatterien.

Verantwortlich für die Just-In-Time-Zusammenstellung und den Versand innerhalb von 48 Stunden nach Bestellung zeichnet Jewo Batterietechnik in Bochum, bereits seit 1988 ein Vertriebspartner von Yuasa.