Bildquelle: Andus

Bildquelle: Andus

Bei den Hochstromleiterplatten X-Cool SMT von Andus wird massives Kupfer in die Leiterplatte eingebettet und kann direkt an SMD-Pads bestückt werden, die an die Oberfläche reichen. Die Konfiguration erlaubt den direkten Lötkontakt der Bauteile mit den innen-liegenden Kupferquerschnitten von 10 mm² und mehr. Die Hochstromplatine kann dabei sowohl reflow- als auch wellengelötet, Aluminiumdraht-gebondet oder mit Ösen oder Gewindebohrungen versehen werden. Sacklöcher von den Außenlagen sowie Einpresstechnik Hochstromstecker sind ebenso möglich.

500pr0710