VDI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Bruno O. Braun würdigte Prof. Hans-Jörg Bullingers langjährige, herausragende Arbeit und seine Verdienste für das Ingenieurwesen.

VDI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Bruno O. Braun würdigte Prof. Hans-Jörg Bullingers langjährige, herausragende Arbeit und seine Verdienste für das Ingenieurwesen.VDI

Der VDI-Präsident Prof. Dr. Bruno O. Braun würdigte Bullingers langjährige, herausragende Arbeit und seine Verdienste für das Ingenieurwesen. Er habe als Wissenschaftler, Hochschullehrer und Ideenmanager stets einen ganzheitlichen Ansatz bei der Behandlung von Problemen gefunden, begründete der VDI die Ehrung. Kennzeichen der Forschung von Prof. Hans-Jörg Bullinger sei die konsequente Ausrichtung auf den ‚Menschen als Maß der Technik‘. Prof. Bullinger wirkte als Vordenker und Initiator künftiger gesellschaftlicher Entwicklungen auch konkret bei der Gestaltung wichtiger Entscheidungen der Gegenwart mit. So hat er die öffentliche Diskussion der vergangenen Jahre über die Entwicklung der Industriegesellschaft hin zur Dienstleistungsgesellschaft entscheidend mitgeprägt.