LDRA hat nun seine „LDRA Werkzeugreihe“ v7.7 freigegeben. Das Testbed unterstützt nun noch mehr Programmierstandards, so dass es die für die Luftfahrtindustrie benötigte Codeüberdeckung DO-178B-Level-A erreicht. Implementiert wurde überdies sowohl das Anforderungsverfolgungswerkzeug TBreq v2.2 als auch TBvision, ein Werkzeug, welches auf die Einhaltung von Industriestandards achtet und der Verfolgung von Sicherheitslücken, Fehlern und Defekten dient. Mit der Anforderungsverfolgbarkeit und den graphischen Reports der LDRA-Werkzeugreihe v7.7 können Entwickler nun Fehler zu einem frühen Zeitpunkt des Entwicklungsprozesses aufspüren und die Erfüllung von Projektanforderungen nachweisen.