657iee0316_Icotek_KEL-DPZ 24

Icotek

Icotek: Dabei entsprechen Ausbruchgröße und Bohrbild den Normausbrüchen 24-poliger schwerer Steckverbinder. Leitungen, Lichtwellenleiter, Schläuche oder Kabellitzen mit Durchmessern zwischen 1,5 und 22 mm lassen sich einführen, abdichten und gleichzeitig gegen Zug entlasten. Aufgrund verschiedener Klemmbereiche für die Leitungen sind mit nur acht unterschiedlichen Ausführungen beliebige Kombinationen und Durchmesservarianten möglich. Konisch zulaufende Tüllen an der Rückseite sorgen für eine zweifache Abdichtung der Leitung und ST-B-Stopfen verschließen nicht mehr benötigte Öffnungen sicher. Die Schutzart IP65/IP66 bleibt erhalten. Der robuste und stabile Polyamidkorpus ist vollständig mit einer Membran aus Elastomer umspritzt. Zum Bestücken werden die Membranen lediglich mit einem kleinen Dorn durchstochen und anschließend die Leitungen hindurch geschoben. An der Maschine oder am Gehäuse wird die Kabeldurchführung einfach aufgeschraubt.