Auch aus zweiter Hand bietet der Vektorsignalgenerator N5182A MXG die Merkmale, die für Tests in der Zukunft wesentlich sind.

Auch aus zweiter Hand bietet der Vektorsignalgenerator N5182A MXG die Merkmale, die für Tests in der Zukunft wesentlich sind. Rosenkranz Elektronik

Zu den wesentlichen technischen Merkmalen des Vektorsignalgenerators N5182A MXG zählen der breite Frequenzbereich von 100 kHz bis 6 GHz und ein hoher Ausgangspegel von >+23 dBm bis 3 GHz unter Einsatz eines hochzuverlässigen, schnell schaltenden elektronischen Abschwächers. Bemerkenswert ist der W-CDMA-Dynamikbereich von ≤ -73 dBc bei einem Ausgangspegel von +5 dBm. Im List-Mode bietet der Signalgenerator sehr schnelles gleichzeitiges Umschalten von Frequenz, Amplitude und Wellenform. Die Modulations- and Sweepmöglichkeiten sind umfangreich: AM, FM, øM und Impulse, ASK, FSK, MSK, PSK, QAM sowie Digital-Step- und List-Sweep-Mode, in dem man eigene Sweeps definieren kann. Für den Einsatz in der Fertigung gibt es umfangreiche Möglichkeiten der Basisbandgeneration und der Signalkreation. Hierzu zählen 100 MHz interne I/Q-Basisbandgeneration mit Echtzeitequalizer für eine sehr gute EVM-Performance. Desweiteren bis zu 64 MSa Playback-Speicher und Speicher für bis zu 800 MSa. Ein besonderes Merkmal des Gerätes ist die Möglichkeit der Kreation von Referenzsignalen wie LTE, HSPA+, WiMAX, W-CDMA, WLAN, DVB-H, DAB, MATLAB und weitere. In Kombination mit flexiblen Signal-Kreations-Tools wie Signal-Studio-Software und dem niedrigen ACLR (-73 dBc bei +5 dBm für ein Carrier-W-CDMA) macht den MXG zu einer kompletten einfach einzusetzenden Lösung. Die Basisbandgeneration umfasst zusammen mit dem N5106A PXB Basisbandgenerator und Kanalemulator folgende Möglichkeiten: Multi-Channel, Digital I/O, MIMO Fading und RF zu RF Fading.

Wichtig für den Einsatz in der Fertigung sind neben dem schnellen Testdurchsatz des MXG auch die Automations- und Kommunikations-Schnittstellen. Sie umfassen 100BaseT LAN, LXI Class-B, USB 2.0, GPIB sowie SCPI und IVI-COM-Treiber. Der MXG-Signalgenerator ist rückwärtskompatibel mit allen ESG-, PSG-, 8648-Signalgeneratoren und mit Signalgeneratoren anderer Hersteller.

Mit seiner skalierbaren HF- und Basisband-Leistung erfüllt der einfach zu konfigurierbare MXG-Signalgenerator alle Anforderungen an einen schnellen und präzisen Test von HF-Geräten und Komponenten.

Der Vektorsignalgenerator N5182A ist bei Keysight noch gelistet. Rosenkranz Elektronik bietet das Gerät aus zweiter Hand, aber erster Wahl, zu einem Preis ab 12.998 Euro an.